Fraktionsreport Nr. 128 vom 14. Februar 2015

Die CSU-Fraktion im Kreistag von Ansbach informiert: Kreishaushalt verabschiedet – Baumaßnahme am Klinikum wird unterstützt In seiner Haushaltsitzung hat  der Kreistag des Landkreises Ansbach in Dietenhofen über den Haushalt für das Jahr 2015 entschieden. Trotz einer Erhöhung der Bezirksumlage (Anhebung des Hebesatzes um 0,2 %) ist  der Hebesatz für die Kreisumlage bei 49 Punkten verblieben.… Weiterlesen

Fraktionsreport Nr. 127 vom 02. Februar 2015

Die CSU-Fraktion im Kreistag von Ansbach informiert: In seiner Haushaltsitzung am 13. Februar 2015 wird der Kreistag des Landkreises Ansbach in Dietenhofen über den Haushalt für das Jahr 2015 entscheiden. Über den Haushaltsentwurf wurde seit Ende 2014 in den verschiedenen Gremien des Landkreises beraten und diskutiert. Die CSU-Kreistagsfraktion hat sich insbesondere in einer eigenen Klausurtagung… Weiterlesen

Fraktionsreport Nr. 126 vom 09. Januar 2015

Die CSU-Fraktion im Kreistag von Ansbach informiert: Der Landkreis hat mit kräftiger Unterstützung durch die CSU-Kreistagsfraktion seit 2002 zahlreiche Schulbaumaßnahmen auf den Weg gebracht. Dabei war es oberste Priorität, die Zukunftschancen unserer Kinder und Jugendlichen dadurch zu fördern, dass der Landkreis Ansbach als Sachaufwandsträger die entsprechenden schulischen Einrichtungen schafft. Mit den Schulleiterinnen und Schulleitern konnte… Weiterlesen

Fraktionsreport Nr. 125 vom 12. Dezember 2014

Die CSU-Fraktion im Kreistag in Klausur auf dem Hesselberg: Seit 2002 trifft sich die CSU-Kreistagsfraktion alljährlich zu einer Klausur auf dem Hesselberg. Von besonderer Bedeutung bei der diesjährigen Klausur waren Informationen über die Hochschule Ansbach, die Situation der Krankenhäuser im ländlichen Raum und die Auswirkungen der angedachten Stromtrasse durch unseren Landkreis.

Keine Gleichstromtrasse durch unseren Landkreis – Resolution der CSU-Kreistagsfraktion 6.12.2014

Die CSU-Kreistagsfraktion spricht sich mit Nachdruck gegen die aktuell vorliegenden Planungen einer Gleichstrompassage Süd-Ost durch den Netzbetreiber Amprion GmbH aus. Diese Ablehnung gilt auch für alle Alternativtrassen. Die möglichen Trassen stellen für unseren Landkreis Ansbach eine unzumutbare Belastung mit einem nicht erkennbaren und fragwürdigen Nutzen dar.

Einstimmig angenommener Leitantrag bei der Kreisdelegiertenversammlung der CSU im Landkreis Ansbach am 9.10.2014 in Schillingsfürst

Kommunale Krankenhäuser auf einem guten Weg – Vertrauen unserer Bürger in die kommunale Gesundheitsversorgung stärken Die Kreisdelegiertenversammlung möge beschließen: Die CSU im Landkreis Ansbach begrüßt die zuletzt sehr positive Entwicklung des Verbundklinikums ANregiomed und unterstützt die Verantwortlichen bei der weiteren Umsetzung des vorgestellten Zukunftskonzeptes zur wirtschaftlichen Sanierung des Verbundklinikums und zur Sicherung der bisherigen Klinikstandorte.… Weiterlesen

Fraktionsreport Nr. 121 vom 01.09.2014

Luftrettung rückt näher Zur Verbesserung der Luftrettung im Landkreis Ansbach wurde mit dem Spatenstich zur neuen Hubschrauberstation in Dinkelsbühl-Sinbronn Anfang August ein weiterer Meilenstein erreicht. Viele Aufträge des 4-Millionen-Projektes konnten an Firmen aus dem Landkreis Ansbach vergeben werden, was die heimische Bauwirtschaft stärkt. Die Erschließungs- und Bauarbeiten gehen aktuell zügig voran. Erstellt werden ein Hangar,… Weiterlesen

Biomasse-Institut und “Campus Bau” fördern Strukturen in unserem Raum

Biomasse-Institut und “Campus Bau” fördern Strukturen in unserem Raum Leuchtturm-Projekte Lohn der Anstrengungen CSU im Landkreis Ansbach setzt weiterhin auf die Stärken der Region “Die von Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle zugesagten Projekte eines Biomasse-Instituts in Triesdorf und des “Campus Bau, Energie und Umwelt” der Hochschule Ansbach auf dem Gelände der Bauakademie in Feuchtwangen sind Meilensteine für… Weiterlesen

Fraktionsreport Nr. 120 vom 04.08.2014

Förderung der Landwirtschaft Zur Förderung der Landwirtschaft gewährt der Landkreis Ansbach dem Bayerischen Bauernverband (BBV) einen jährlichen Zuschuss von 20.000,– €. Die CSU-Kreistagsfraktion stimmt dem Verteilungsvorschlag  des Kreisberatungsausschusses des BBV zu. Danach soll der für das Jahr 2013 vom Landkreis Ansbach zur Verfügung gestellte Betrag insbesondere für ehrenamtliche und soziale Belange, sowie zur

Fraktionsreport Nr. 119 vom 09.07.2014

Zuschüsse für die Jugendarbeit in den Sport- und Schützenvereinen Der Landkreis Ansbach fördert die Jugendarbeit in den Sportvereinen. Dazu zählt beispielsweise der Zuschuss für den Einsatz lizenzierter Übungsleiter. Aber auch bei baulichen Investitionen können sich die Vereine und Verbände im Landkreis Ansbach auf eine Unterstützung durch den Landkreis Ansbach verlassen.

Fraktionsreport Nr. 118 vom 26.05.2014

Unterstützung der ambulanten Pflegedienste Seit vielen Jahren unterstützt der Landkreis Ansbach die Tätigkeit der ambulanten Pflegedienste, die gerade im ländlichen Raum von besonderer Bedeutung sind. Leider haben unsere Pflegedienste in ihrer Finanzierung oftmals mit vielen Problemen zu kämpfen, wenn beispielsweise lange Anfahrtswege genommen werden müssen, diese aber von den Krankenkassen nicht entsprechend honoriert werden. Dennoch… Weiterlesen

Fraktionsreport Nr. 117 vom 05.05.2014

Neuer Kreistag nimmt die Arbeit auf Am kommenden Freitag wird um 9.00 Uhr der neu gewählte Kreistag des Landkreises Ansbach für die Wahlperiode 2014-2020 im Landratsamt Ansbach erstmals zusammentreten. Abzuarbeiten sind in der ersten Sitzung zahlreiche Formalien, wie beispielsweise die Verabschiedung einer überarbeiteten Geschäftsordnung    und die Besetzung der Ausschüsse und Gremien. Schon im Vorfeld hat… Weiterlesen

Fraktionsreport Nr. 116 vom 07.04.2014

Atemschutz der Feuerwehr braucht auch Training Die Atemschutzübungsstrecke des Landkreises Ansbach ist seit 1984 im Feuerwehrgerätehaus Dinkelsbühl untergebracht. Träger der Einrichtung ist der Landkreis Ansbach in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Dinkelsbühl. Da die Atemschutzübungsstrecke 30 Jahre alt ist, stehen etliche Geräte in der Anlage zur Reparatur bzw. zum Ersatz an. Die Anlage entspricht aktuell… Weiterlesen

Fraktionsreport Nr. 115 vom 20.03.2014

Die CSU-Fraktion im Kreistag von Ansbach informiert: Die neue Fraktion hat sich konstituiert Am 20.03.2014 konstituierte sich die neue CSU-Fraktion im Kreistag von Ansbach für die bevorstehende sechs-jährige Legislaturperiode ab 01.05.2014. Der bisherige Fraktionsvorsitzende Stefan Horndasch wurde dabei einstimmig wiedergewählt. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter Jan Helmer aus Windsbach (wie bisher) und als neuer… Weiterlesen

Die CSU-Fraktion im Kreistag von Ansbach besichtigt die Erweiterung des Landratsamtes Ansbach an der Friedenskirche – Fraktionsreport 114 vom 3.3.2014

Erweiterung des Landratsamtes Ansbach an der Friedenskirche besichtigt Nachdem der Landkreis in der Verpflichtung war, Ersatzräume für die Dienststellen des Landratsamtes in Ansbach, Kronacher Straße 8, zu schaffen, entschied sich der Landkreis im Februar 2011 für den Neubau eines Bürogebäudes auf dem Grundstück an der Friedenskirche am Hohenzollernring in Ansbach. Insbesondere aufgrund der Tatsache, dass… Weiterlesen

CSU-Fraktion im Kreistag von Ansbach besichtigt die Sebastian-Strobel-Schule in Herrieden Fraktionsreport Nr. 113 vom 3. Februar 2014

Die Sebastian-Strobel-Schule in Herrieden ist ein Förderzentrum mit den Schwerpunkten für geistige, körperliche und motorische Entwicklung. Daneben wird in dem Gebäude zugleich von der Lebenshilfe eine Tagesstätte betrieben. Die CSU-Kreistagsfraktion hat sich im Rahmen ihrer Sitzung vor Ort einen Eindruck verschafft von den Sanierungsmaßnahmen an der Aula und den Fluren (energetische Erneuerung der Glasdächer mit… Weiterlesen

Die Wörnitz-Russen werden mit dem Georg-Ehnes-Gedächtnis-Preis geehrt

Die vor dreißig Jahren gegründeten Wörnitz-Russen aus Wassertrüdingen bewahren mit ihrem Gesang altes Liedgut und tragen zur Brauchtumspflege bei. Mit teils selbst verfassten Liedern sind sie heute eine bei vielen Anlässen gefragte Gruppe, die das Kulturleben ihrer Wassertrüdinger Heimat prägt und weit über die Grenzen der Stadt hinaus wirkt. Der Kreisverband der CSU im Landkreis… Weiterlesen

Starke Kommunen – starkes Europa

Monika Hohlmeier beim Neujahrsemfpang in Dinkelsbühl Einen vollen Schrannensaal bescherte Monika Hohlmeier am Sonntag, 26.01.2014 der Dinkelsbühler CSU beim Neujahrsempfang. Nicht nur der Bekanntsheitsgrad der Tochter des früheren Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauß lockte viele Bürgerinnen und Bürger in die Schranne, sondern auch das Interesse am Thema Europa. Ortsvorsitzender Manfred Scholl ging in seiner Begrüßung auf die… Weiterlesen

Ehrenamtskarten für die Weinprinzessinnen

Anlässlich eines Besuchs in der Heckenwirtschaft Beck in Tauberzell zur Verkostung des Jahrgangs 2013 überreichte Landrat Dr. Jürgen Ludwig der Weinprinzessin Julia I. sowie ihrer Vorgängerin Ute I. die Ehrenamtskarte des Landkreises Ansbach. Bewundernswert ist der Einsatz der Weinprinzessinnen, sind sie doch mit über 100 Auftritten im Jahr nicht nur Botschafter des Tauberzeller Weins, sondern auch… Weiterlesen

CSU-Kreistagsfraktion auf Baustelle „Logistikzentrum Playmobil“ in Herrieden – Fraktionsreport Nr. 112 vom 13. Januar 2014

CSU-Kreistagsfraktion informiert sich auf der Baustelle „Logistikzentrum Playmobil“ in Herrieden Der ersten Sitzung der CSU-Kreistagsfraktion Ansbach im Jahre 2014 ging eine Besichtigung des im Bau befindlichen „Logistikzentrums Playmobil“ in Herrieden voraus. Das Baugelände befindet sich unmittelbar an der Anschlussstelle „Herrieden“ zur Autobahn A 6.

Gemüsestrauß für die Gesundheitsministerin

Melanie Huml, Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, sprach als Ehrengast auf dem Neujahrsempfang in Feuchtwangen. Ca. 150 Besucher hörten die Ausführungen der engagierten Ministerin. Häusliche Pflege und Geborgenheit für Pflegebedürftige und Schwerkranke sind ihr großes Anliegen. Als Dank für den Besuch in Feuchtwangen überreichte Bezirksrat und Ortsvorsitzender Herbert Lindörfer einen Gemüsestrauß! Eine gelungene Werbung… Weiterlesen

Stadtentwicklung nur mit Ideen, Einsatz und gemeinsamer Arbeit

Bei dem Bürgerdialog zu dem Thema Stadtentwicklung in Windsbach referierten Bürgermeister Michael Dörr aus Wolframs-Eschenbach und Herr Schramm, der das Stadtentwicklungskonzept in Wassertrüdingen mit großartigem Erfolg betreut. Es wurde deutlich, dass das Erreichte nur mit Ideen, Tatkraft und vor allem durch den steten und geschickten Dialog mit den Bürgern erzielt werden konnte. Vielen Dank für… Weiterlesen

Vorstellung des Wahlprogramms – Gemeinsam Heimat schaffen

Mit einer Diskussionsrunde wurde das Wahlprogramm der CSU für die Kreistagswahl 2014 „Gemeinsam Heimat schaffen – Das Programm für den Landkreis Ansbach“ vorgestellt.  Über 90 Freunde kamen nach Merkendorf-Neuses in die herrliche „Scheune“ des Gasthauses Fleischner. Bei einer lockeren Moderation wurden sehr ernsthafte Aussagen zur Zukunft unseres Landkreises gemacht. Auf dem Bild: Stefan Horndasch, Dr.… Weiterlesen

CSU Kreistag Ansbach – Fraktionsreport 111

Die CSU-Fraktion im Kreistag von Ansbach informiert: Kreishaushalt in Sachsen bei Ansbach verabschiedet In seiner Haushaltsitzung am 13. Dezember 2013 hat der Kreistag des Landkreises Ansbach den Haushalt für das Jahr 2014 verabschiedet. Die Entscheidung wäre fast wieder einhellig ausgefallen, aber die Fraktion der Grünen und die Fraktion der FDP stimmten dagegen. Zentrale Frage war… Weiterlesen

Klausurtagung auf dem Hesselberg – die Zukunft unseres Landkreises

Am zweiten Tag der Klausur diskutierten wir auf Grundlage eines Referates von Herrn Merkel, Wirtschaftsförderung, die „Themen für die Zukunft unseres Landkreises“. Hierbei ging es vor allem um Stand und Entwicklung bei Regionalmanagement, den demographischen Wandel und um die Bildungsregion Landkreis Ansbach. Wir konzentrieren uns auf koordinierte Maßnahmen, wie z.B. eine Lehrlingsbörsem.

Klausurtagung der CSU-Fraktion auf dem Hesselberg

Bei der Klausurtagung der CSU-Fraktion auf dem Hesselberg referiert Dr. Andreas Goepfert, Vorstand des Klinikunternehmens ANregiomed, über die aktuellen Herausforderungen bei der Führung unserer Krankenhäuser. In den letzten Jahren sind die durchschnittlichen Belegdauern stark gesunken, ebenso die Vergütungen. Die Kosten sind allerdings gestiegen. In einem solchen Szenario sind die wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Hälfte aller Krankenhäuser… Weiterlesen

Bundeswahlkreiskonferenz mit wichtigen Beiträgen und Neuwahlen

Bei der CSU-Bundeswahlkreiskonferenz in Wolframs-Eschenbach am 30.11.2013 trafen sich die Mandatsträger aus den Landkreisen Ansbach, Weißenburg-Gunzenhausen und aus der Stadt Ansbach. Die Berichte der Vorsitzenden Breitschwert, Helmer und Gallenmüller sowie der Abgeordneten Göppel, Auernhammer, Ströbel und M. Westphal, des Bezirkrates Lindörfer, des Landrates Dr. Ludwig und des stv. Landrates R. Westphal machten deutlich, wie heftig auf allen… Weiterlesen

Solidität aller kommunalen Haushalte ist das gemeinsame Ziel

“Die Solididtät aller kommunalen Haushalte ist das gemeinsame Ziel” Die von Landrat Dr. Jürgen Ludwig angekündigte Erhöhung der Kreisumlage mit entsprechend größerer Belastung der Gemeinden zu Gunsten des Landkreises hat auch in der Vorstandschaft der Kreis-CSU zu einer lebhaften Diskussion geführt. Landrat Dr. Jürgen Ludwig hat die Notwendigkeit dieses Schrittes mit den hohen Investitionen für… Weiterlesen